«leise brüllen», pädagogisches Kunstprojekt 2016

120 Schülerinnen und Schüler aus Windisch kreieren gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern unterschiedlicher Sparten ein lebendiges Kunstwerk. Im einmaligen Ambiente der Klosterkirche Königsfelden entfaltet sich ein Universum vielschichtiger sinnlicher Ausdrucksformen, die Ohr und Auge schärfen. Expressive, rhythmische Tanzszenarien in lautlosen Bildlandschaften und lautstarke Klangwelten in stiller Bewegung suchen den grenzüberschreitenden künstlerischen Dialog.

Aufführungen vom 27. Mai bis 1. Juni 2016, 20.30 Uhr in der Klosterkirche Königsfelden in Windisch

Ein Kunstprojekt mit der Schule Windisch, AG

Künstlerische Gesamtleitung: Brigitta Luisa Merki

Leitung Tanz und HipHop: Patrick Grigo
Perkussion: Gilson de Assis
Leitung Visuelle Gestaltung und Camera obscura: Jacqueline Weiss
Trickfilm: Anka Schmid
Videoprojektion: Ursula Palla
Papierinstallation: Roman Sonderegger
Musik live: Big Zis, vocals; Balint Dobozi, keys; Marton Dobozi, bass; Domenico Ferrari, electronics


>> Trailer

zu «leise brüllen»: Kostprobe und Einblick in die Proben

 

Weitere Informationen zum Projekt